Katamaran segeln auf Mallorca

Segeln auf hoher See mit Katamaran: Ostsee Mittelmeer

Segeln auf hoher See mit Katamaran: Ostsee o. Mittelmeer

Wer einen Katamaran besitzt, wird bestimmt auch schon einmal im Mittelmeer einen Segelurlaub verbracht haben. Ibiza und auch Mallorca sind sehr beliebte Gegenden hier. Das Wetter ist in der Regel sehr schön, so dass auch gut gesegelt werden kann. Der Katamaran kann letztlich in verschiedene Typen eingeteilt werden. Es gibt da auf der einen Seite die so genannten Motorkatamarane. Diese Modelle haben vor allem im Bereich der Fährschiffe an Bedeutung gewinnen können. Dies hat dann erst einmal wenig mit einem Segelurlaub zu tun. Katamaran segeln auf  Mallorca ist eine besondere Art Urlaub zu machen. Mallorca ist eine schöne Insel und auf Ibiza ist dies gleichermaßen zutreffend und dennoch kann nicht immer mit einem Katamaran hier gesegelt werden. Bei Arbeitsschiffen konnte sich die Bauweise mit zwei separaten Rümpfen ebenfalls durchsetzen können. Katamarane, mit denen hohe Geschwindigkeiten gefahren werden können, haben sich schon lange in Ländern, wie eben Australien oder Norwegen durchsetzen können. Das segeln mit einem Katamaran kann auch auf eine lange Tradition blicken. Kleine Katamarane verfügen dabei über bis zu 200 Sitzplätze. Damit kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h gesegelt werden. Das ist durchaus auch im Mittelmeer bei Mallorca oder Ibica möglich. Für den Inselverkehr zwischen Inseln in der Nord- und Ostsee und dem Festland werden die Schiffe schon lange eingesetzt. Es gibt sogar Kriegsschiffe, bei denen die Bauweise von einem Katamaran umgesetzt wurde. Zudem gibt es Katamarane, die schon einige Rekorde aufgestellt haben im Laufe der Zeit und so dann auch im Guiness Buch der Rekorde zu finden sind.

Comments are closed.